Ablauf

Ablauf

Fairmed Ablauf 1

Aufbau

Der vom Laserhersteller speziell ausgebildete Techniker installiert das Gerät in der Regel am Vortag der Behandlungen in ihren Operationsräumen und bereitet das Equipment vor.
Darauf erfolgt die Justage des Lasers mit eingehenden Funktionsprüfungen
sowie der Aufbau und die Funktionsprüfung der Peripheriegeräte.
Fairmed Ablauf 2

Behandlung

Am Behandlungstag erfolgt der Gaswechsel des Laserkopfs, die exakte Energiekalibrierung des Lasers sowie diverse Funktionstests wie Eyetrackertest und Fluenztest. Zusätzlich erfolgt die Sterilisation der Instrumente, die Vorbereitung und der Funktionstest des Mikrokeratoms sowie die optionale Bereitstellung von sterilen Einmalmaterialien.
Nach positivem Abschluss dieser einstündigen Tests steht der Laser für die sichere und optimale Behandlung der Patienten zuverlässig zur Verfügung.
Nach Eingabe und Prüfung der Patientendaten und Vorbereitung der Patienten erfolgen die eigentlichen Laserbehandlungen.
Fairmed Ablauf 3

Abbau

Nach Beendigung der Behandlungen wird das gesamte Equipment deinstalliert und der OP steht ihnen wieder zur Verfügung.